In den vergangenen Jahren haben sich Mehrgenerationenhäuser zu wichtigen Begegnungsorten entwickelt, die das Miteinander der Generationen aktiv fördern. Das Bundesprogramm „Mehrgenerationenhaus“ geht weiter und für die aktuelle Corona-Zeit gibt es für Mehrgenerationenhäuser spezielle Unterstützungsangebote.

Auch in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Kotaktverboten gibt es der aktuellen Situation angepasste Angebote der Mehrgenerationenhäuser. Bei der Umstellung der Angebote unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) mit finanziellen und organisatorischen Hilfen. Am 7. April 2020 wird zum einen der Bundeszuschuss für die Häuser des Bundesprogramms „Mehrgenerationenhaus“ um bis zu 1000 Euro pro Haus erhöht. Zum anderen unterstützt ein Kooperationsprojekt die Häuser bei der erforderlichen schnellen Umstellung ihrer Angebote.

Das laufende Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus befindet sich nun im dritten und letzten Förderjahr. Daher freue ich mich, dass die bestehende Förderung von Mehrgenerationenhäusern ab 2021 in einer weiteren Förderperiode auf Antrag  fortgesetzt wird. Noch eine gute Nachricht: die Erhöhung der Förderung um 10.000 auf 40.000 Euro pro Haus, welche wir für dieses Jahr durchsetzen konnten, wird die gesamte kommende Förderperiode hindurch bestehen bleiben.

Für die kommende Förderphase werden neue inhaltliche Impulse gesetzt: Unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“ richten wir den Blick auf die Stärkung des sozialen Zusammenhalts, Demokratieförderung, die Förderung digitaler Kompetenzen und des Engagements sowie auf das Thema ökologische Nachhaltigkeit. Zusätzlich dazu wird das BMFSFJ die Mehrgenerationenhäuser auch weiterhin unter anderem in ihrer Öffentlichkeitsarbeit, bei der Qualitätssicherung und mit fachlichen Inputs unterstützen.

Das Engagement in den aktuell 535 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderten Mehrgenerationenhäusern hat stetig zugenommen. So engagieren sich dort mittlerweile fast 37.000 Freiwillige.

Mit der Fortführung des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus tragen wir der bedeutenden Arbeit dieser Einrichtungen Rechnung. Ich bin mir sicher, dass wir so den Beitrag der Mehrgenerationenhäuser zu fairer Teilhabe über Generationen hinweg sichern und weiter ausbauen können.

Weitere Informationen zur Corona-Hilfe für Mehrgenerationenhäuser finden sich hier.

X