Integration bedeutet für uns ein gutes Zusammenleben aller Menschen in unserem Land. Am 18.05.2021 haben wir als SPD-Fraktion im Bundestag ein enorm wichtiges Positionspapier beschlossen, in dem wir unseren Vorschlag für ein sozialdemokratisches Integrationskonzept darlegen.

Im Kern geht es um gleiche Chancen und gute Lebensbedingungen für alle – unabhängig von der Herkunft. In allen Bereichen unseres gesellschaftlichen Lebens können wir für ein gutes Zusammenleben sorgen – ob auf dem Arbeitsmarkt, im Bildungswesen oder im Sport.

In unserem Land leben viele Menschen, die auch in der dritten oder vierten Generation noch als „Einwander*innen“ angesehen werden. Dabei gehören sie und ihre Familien seit Jahrzehnten zu unserer Gesellschaft. Der Wohlstand unseres Landes ist ohne ihren Anteil nicht denkbar. Wir wollen gemeinsam gegen Diskriminierung und Rassismus, für echte Teilhabe und gute Lebensbedingungen kämpfen.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt ist ein Ur-Anliegen der Sozialdemokratie. Deshalb freue ich mich, dass wir gemeinsam ein so starkes und umfangreiches Integrationskonzept erarbeiten konnten. Eine wirklich starke Leistung der Arbeitsgruppe Migration & Integration der SPD-Bundestagsfraktion!

Hier findet Ihr unser Positionspapier.

 

X