Der 17.05. ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT). Ein wichtiger Anlass, um deutlich zu machen: Diskriminierung und Hetze müssen wir überall die rote Karte zeigen! Denn noch immer erfährt die queere Community in vielen Lebensbereichen Diskriminierung und Anfeindungen.

Zum internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie fordere ich deshalb: echte Selbstbestimmung, gleichberechtigte Teilhabe und gleiche Rechte für alle Geschlechter und Paare!

Mit dem IDAHOBIT sind wir auch in die Queere Woche gestartet. Die SPDqueer Berlin hat ein tolles Regenbogen-Programm auf die Beine gestellt. Viele spannende Diskussionen könnt Ihr auch online nachschauen. Schaut einfach auf Facebook bei der SPDqueer Berlin vorbei.

 

X