Wie soll die Zukunft von Deutschland aussehen? Wie hoch ist der öffentliche Investitionsbedarf in Deutschland? Braucht Deutschland nicht endlich mehr Investitionen statt einer schwarzen Null und Schuldenbremse?

Das sind Themen, die bei unserem Fachgespräch am 27. November 2019, 18 Uhr intensiv besprochen und beantwortet werden sollen. Eingeladen hierzu sind die Ökonomen Michael Hüther, Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) und Jens Südekum, Volkswirtschaftsprofessor von der Universität Düsseldorf.

Wir müssen uns endlich der enormen Bedeutung einer investitionsfreundlichen Haushaltspolitik bewusst sein. Nicht nur für den Staat, aber auch für die Bürgerinnen und Bürger sind Staatsinvestitionen signifikant um Brücken zu sanieren, Schulen zu bauen oder sozialen Wohnungsbau zu fördern.

Daher diskutieren wir fraktionsübergreifend über Lösungen und Reformen für die Zukunft Deutschlands. Ich lade Sie herzlich dazu ein, sich an dieser Debatte zu beteiligen!

Jetzt anmelden: https://airtable.com/shre2T4PdSIhFY2pN

Programm:

18:00 Uhr: Begrüßung Victor Perli, MdB

Inputs: Wie könnte eine investitionsfreundliche Haushaltspolitik gestaltet werden?

18:10 Uhr: Input 1 Prof. Dr. Michael Hüther

18:30 Uhr: Input 2 Prof. Dr. Jens Südekum

Response

18:50 Uhr: Michael Schrodi (SPD), N.N. (FDP), Lisa Paus (Bündnis90/Die Grünen), Dr. André Berghegger (CDU/CSU), Fabio De Masi (DIE LINKE)

19:25 Uhr: Response und Input der Fachexperten

Prof. Dr. Jens Südekum,
Prof. Dr. Michael Hüther

19:35 Uhr: Diskussion und Q&A

19:50 Uhr: Schlusswort Cansel Kiziltepe (SPD)

Die komplette Einladung finden Sie hier.

X