DSC_0037Am 28. Februar lud die SPD Friedrichshain-Kreuzberg Vereine, Initiativen und Gruppen aus dem Bezirk zum Austausch ein. Die vielen interessanten Gespräche haben noch mal verdeutlicht, dass die Menschen vor allem soziale Fragen aus der Mieten-, Renten- und Bildungspolitik beschäftigt. Ganz besonders habe ich mich über den Besuch von Vertreterinnen der Initiative Kotti & Co gefreut. Mit vielen der Aktivisten bin ich seit meiner Kindheit eng verbunden. Sie streiten seit Mai 2012 ohne Unterbrechung  für bezahlbaren innerstädtischen Wohnraum. Hierbei werde ich sie in den kommenden Monaten weiter unterstützen! Mietergemeinschaft Kotti & Co.

X