Bereits zum 20. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen mit ehrenamtlichen Projekten, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen.

Gesucht werden übertragbare und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet, die bereits durchgeführt wurden und sich mit den Themen Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus befassen.

Den Gewinner*innen winken Geldpreise in Höhe von bis zu 5.000 €, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit sowie ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift.

Einsendeschluss ist der 27.09.2020. Alle weiteren Informationen finden sich unter https://www.buendnis-toleranz.de/aktiv-wettbewerb.

X