Seit 1983 gibt das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) jedes Jahr jungen Menschen aus Deutschland die Möglichkeit, mit einem Vollstipendium ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind Jugendliche aus den USA für ein Austauschjahr in Deutschland. Das gemeinsame Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses stärkt damit die deutsch-amerikanische Freundschaft und bietet jungen Menschen aus beiden Ländern die Gelegenheit, sich auszutauschen und ein Netzwerk persönlicher Kontakte zu knüpfen.

Am 4. Mai 2020 hat die Bewerbungsphase für das 38. PPP-Programmjahr 2021/22 begonnen und ich freue mich, das Programm auch dieses Mal wieder als Patin zu begleiten! Sowohl Schüler*innen als auch junge Berufstätige können sich für das Programmjahr 2021/2022 noch bis zum 11. September 2020 bewerben. Wollt Ihr mit dem PPP in die USA? Hier könnt Ihr Euch bewerben: https://www.bundestag.de/ppp

Erlebnisse und Erfahrungen ehemaliger Stipendiatinnen und Stipendiaten präsentieren auch die Alumni Vereine – für Schülerinnen und Schüler unter www.appps.info sowie für Berufstätige unter www.ppp-alumni.de.

Ausführliche Informationen für junge Berufstätige und Auszubildende bietet im Auftrag des Deutschen Bundestages auch Cultural Vistas gGmbH: www.usa-ppp.de

X