Was bedeutet es, als junger Mensch in einem wiedervereinten Deutschland aufzuwachsen? Welche Fragen stellen sich junge Menschen in einer Situation des umfassenden Wandels und Zusammenwachsens? Die Zeit schafft einzigartige Biographien, die selbst zur Geschichte geworden sind und die Ausstellung „Generation 1975 | Mit 14 ins neue Deutschland!“ illustriert sie.

Mit acht unterschiedlichen Menschen aus Ost und West erzähle ich in einer Videoinstallation der Ausstellung „Generation 1975 | Mit 14 ins neue Deutschland!“ von ganz persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen, die ich mit dem Aufwachsen in einer so aufregenden Zeit in Kreuzberg verbinde. Die Eindrücke aus ganz verschiedenen Perspektiven lässt Geschichte wieder aufleben.

Vorbeikommen lohnt sich unbedingt! Die Sonderausstellung ist seit Anfang Oktober geöffnet und läuft noch bis zum 15. März 2021. Einen herzlichen Dank für dieses wunderbare Projekt!

Alle Informationen zur Sonderausstellung finden sich hier.

X