Bereits zum siebzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag unter der Schirmherrschaft von Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. vom 21. bis 28. März 2020 Jugendliche zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein.

Die Teilnehmer*innen erwartet eine abwechslungsreiche und spannende Woche unter dem Titel „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“. Thema des Workshops werden die Herausforderungen für Städte, zum Beispiel in Bezug auf die Wohnungssituation und die Organisation des Lebens in Städten sein. Dem werden die Auswirkungen sinkender Einwohner*innenzahlen für ländliche Kommunen, zum Beispiel auf die örtliche Infrastruktur, gegenübergestellt. Die Jugendlichen werden im Rahmen des Workshops in einer Hauptstadtredaktion hospitieren sowie eine Plenarsitzung besuchen, treffen Abgeordnete und treten mit Expert*innen in Kontakt. Über ihre Erfahrungen können die Teilnehmer*innen einen Artikel verfassen, der anschließend in dem Jugendmagazin politikorange veröffentlicht wird.

Wenn Du zwischen 16 und 20 Jahren alt bist und Dich für Medien und Politik interessierst, kannst Du Dich noch bis zum 26. Januar 2020 bewerben. Dazu musst Du einfach online über das Anmeldetool der Jugendpresse Deutschland einen journalistischen Beitrag zum Workshopthema „Stadt, Land, Flucht?!“ einreichen. Alle weiteren Informationen findest Du unter: http://www.jugendpresse.de/bundestag.

 

 

X