.

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Ich bin Cansel Kiziltepe, gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg Prenzlauer Berg Ost. Im Herzen der Hauptstadt.
Als Abgeordnete vertrete ich die Interessen der Menschen aus meinem Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Was meine Themen sind, wofür ich kämpfe, wie Sie mir Ihre Anregungen oder ein Problem mitteilen können, warum ich Abgeordnete geworden bin, darüber informiere ich Sie gerne.


Viel Spaß auf meiner Homepage!

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Ich bin Cansel Kiziltepe, gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg Prenzlauer Berg Ost. Im Herzen der Hauptstadt.
Als Abgeordnete vertrete ich die Interessen der Menschen aus meinem Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Was meine Themen sind, wofür ich kämpfe, wie Sie mir Ihre Anregungen oder ein Problem mitteilen können, warum ich Abgeordnete geworden bin, darüber informiere ich Sie gerne.

Viel Spaß auf meiner Homepage!

Meine Themen

Mut zur Veränderung – hin zu mehr Gerechtigkeit

Die Große Koalition im Deutschen Bundestag ist nur zustande gekommen, weil ein Umdenken stattgefunden hat und die SPD im Koalitionsvertrag wichtige sozialpolitische Verbesserungen verankern und in den letzten vier Jahren auch erfolgreich durchsetzen konnte.

Ein erster Meilenstein war die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 € pro Stunde am 1. Januar 2015. Vom Mindestlohn haben seitdem über vier Millionen Menschen in unserem Land profitiert.

Meine Themen

Mut zur Veränderung – hin zu mehr Gerechtigkeit

Die Große Koalition im Deutschen Bundestag ist nur zustande gekommen, weil ein Umdenken stattgefunden hat und die SPD im Koalitionsvertrag wichtige sozialpolitische Verbesserungen verankern und in den letzten vier Jahren auch erfolgreich durchsetzen konnte.

Ein erster Meilenstein war die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 € pro Stunde am 1. Januar 2015. Vom Mindestlohn haben seitdem über vier Millionen Menschen in unserem Land profitiert.

Facebook & Weiteres

Natürlich finden Sie mich auch in den sozialen Medien.

Schauen Sie doch einfach mal rein!

 

 

Foto: © C. Nöhren / PIXELIO www.pixelio.de

Aktuelle Beiträge

Hier finden Sie eine Auswahl der aktuellen Beiträge über meine Arbeit. Informieren Sie sich über die Hintergründe meiner Initiativen im Wahlkreis und im Bundestag.

Facebook

Deutscher Arbeitsmarkt: Frauen stellen nur knapp jede dritte Führungskraft - SPIEGEL ONLINE - KarriereSPIEGEL

Weniger Geld und weniger Macht: Der Anteil von Frauen in Führungspositionen bleibt gering und der Gehaltsunterschied von 21 Prozent ist konstant: Seit 20 Jahren ändert sich nichts. Soziale Berufe müssen endlich besser bezahlt werden, die Arbeitswelt muss flexibler werden und die Männer müssen sich mehr an der Familienarbeit beteiligen. Wir brauchen..

20 Likes, 0 KommentareVor 8 Stunden

Vier Millionen Erwerbstätige gehören dauerhaft zum Prekariat. Das heißt: Job ohne Perspektive, zu wenig Einkommen, mangelhafte soziale Absicherung, und das über mehrere Jahre. Erstmals hat eine Studie, gefördert von der Hans Böckler Stiftung, Zahlen dazu. Je mehr sich Leih- oder Werksarbeit, Befristungen und Solo-Selbstständigkeit ausbreiten,..

13 Likes, 0 KommentareVor 1 Tag

ASF-Pankow Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen SPD Pankow

Heute war ich mal wieder bei Pankow Power zu Gast. Auf dem jährlichen frauenpolitischen Empfang diskutieren wir heute mit Gaby Bischoff darüber, wie wir Europa gerechter machen können.

55 Likes, 1 KommentareVor 4 Tagen

Facebook

Deutscher Arbeitsmarkt: Frauen stellen nur knapp jede dritte Führungskraft - SPIEGEL ONLINE - KarriereSPIEGEL

Weniger Geld und weniger Macht: Der Anteil von Frauen in Führungspositionen bleibt gering und der Gehaltsunterschied von 21 Prozent ist konstant: Seit 20 Jahren ändert sich nichts. Soziale Berufe müssen endlich besser bezahlt werden, die Arbeitswelt muss flexibler werden und die Männer müssen sich mehr an der Familienarbeit beteiligen. Wir brauchen..

20 Likes, 0 KommentareVor 8 Stunden

Vier Millionen Erwerbstätige gehören dauerhaft zum Prekariat. Das heißt: Job ohne Perspektive, zu wenig Einkommen, mangelhafte soziale Absicherung, und das über mehrere Jahre. Erstmals hat eine Studie, gefördert von der Hans Böckler Stiftung, Zahlen dazu. Je mehr sich Leih- oder Werksarbeit, Befristungen und Solo-Selbstständigkeit ausbreiten,..

13 Likes, 0 KommentareVor 1 Tag

ASF-Pankow Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen SPD Pankow

Heute war ich mal wieder bei Pankow Power zu Gast. Auf dem jährlichen frauenpolitischen Empfang diskutieren wir heute mit Gaby Bischoff darüber, wie wir Europa gerechter machen können.

55 Likes, 1 KommentareVor 4 Tagen

Aktuelle Beiträge

Spenden

Erfolgreicher Wahlkampf lässt sich nur mit Spenden verwirklichen. Sie können meinen Wahlkampf mit einer Spende auf einfache Weise unterstützen

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Arbeit der SPD Friedrichshain-Kreuzberg durch eine Spende unterstützen – schon kleine Summen helfen weiter.